Berufsorientierung an Gymnasien

In der 10. Klasse absolvieren die Schüler:innen aller baden-württembergischen Gymnasien ein verpflichtendes Berufspraktikum.

Die Bundesagentur für Arbeit informiert und berät zu allen Fragen rund um die Themen Berufsausbildung und Studium an dieser Schule. Weitere Informationen dazu im Portal der Bundesagentur für Arbeit.

BOGY

Die Abkürzung BOGY steht für Berufsorientierung an Gymnasien.

Am PGE wird das BOGY bereits in Klasse 9 vorbereitet. Im Rahmen des Deutschunterrichts lernen die Schüler:innen, eine Bewerbungsmappe zu erstellen und sich auf ein Vorstellungsgespräch vorzubereiten.

Die Schüler:innen organisieren dann auch schon individuell ihren Praktikumsplatz.

Durchgeführt wird das Praktikum in Klasse 10 in der Woche vor den Faschingsferien. Während dieser Tage sammeln die Jugendlichen Eindrücke von der Arbeitswelt, welche sie anschließend in einem Bericht verschriftlichen.

Alle weiteren Informationen zum BOGY finden sich hier: