Das offene Klassenzimmer

Unsere Lehrer sind Team-Player und keine Einzelkämpfer.

Das Offene Klassenzimmer

Qualitätszirkel

Die Lehrkräfte besuchen sich gegenseitig im Unterricht, nachdem sie sich vorher auf ausgewählte Beobachtungsgesichtspunkte geeinigt haben. So wollen wir aufeinander Acht geben, uns gegenseitig anspornen, im Schulalltag unterstützen und das „offene Klassenzimmer“ praktizieren.

Transparent auf allen Ebenen

Ergänzt werden die im Wesentlichen auf fachdidaktische und unterrichtsmethodische Aspekte gerichteten gegenseitigen Unterrichtsbesuche durch Beobachtungen und Entwicklungsgespräche, die von den MitarbeiterInnen des Psychologisch-Pädagogischen Teams (PPT) durchgeführt werden. Bei diesen regelmäßigen Unterrichtsbesuchen stehen vor allem Gesichtspunkte des Lehrerverhaltens und der Lehrer-Schüler-Kommunikation im Vordergrund. Selbstverständlich stellen sich an unserer Schule auch die Mitglieder des Schulleitungsteams einer regelmäßigen konstruktiven Kritik im Rahmen des Qualitätszirkels.